Unsere Pflegehunde sind geimpft, gechipt und tierärztlich versorgt.

All unsere Setter bleiben in der Regel 2 - 4 Wochen bei uns auf den Pflegestellen um ihnen die Eingewöhnung in ihre neue und aufregende Umgebung zu erleichtern sowie ihnen die Zeit zu geben, die vielen Dinge zu lernen, die von ihnen erwartet werden.  Dazu gehören u. a. die für uns alltäglichen Dinge wie Staubsaugen und andere ihnen unbekannte Geräusche, fremde Menschen, der Umgang mit anderen Hunden, erste Ausflüge in die Stadt, Leinenführigkeit, Stubenreinheit und andere Dinge die Ihnen das Zusammenleben erleichtern werden.

Zur Adoption in Deutschland: Hier finden Sie die Hunde, die auf ihrer Pflegestelle angekommen sind und ihr Zuhause suchen. Wir bieten zu jedem Setter ein Tagebuch an mit  Informationen über seine Entwicklung bei uns, aktuelle Bilder und ggf. auch kurze Filmbeiträge.

Zur Adoption in Österreich: Hier finden Sie die Hunde, die auf ihrer Pflegestelle angekommen sind und ihr Zuhause suchen. Wir bieten zu jedem Setter ein Tagebuch an mit  Informationen über seine Entwicklung bei uns, aktuelle Bilder und ggf. auch kurze Filmbeiträge.

Zur Adoption in Spanien: Hier finden Sie die Hunde, die aus der Tötung (Perrera) gerettet oder von einem Jäger frei gekauft wurden und bei unseren spanischen Freunden eine vorläufige Bleibe gefunden haben. Dort werden die Hunde tierärztlich versorgt (allgemeine körperliche Untersuchung und eine Bluttest) - gechippt, geimpft und kastriert - ohne Kastration ist eine Vermittlung nach spanischem Recht verboten. Vor Ort wird ebenfalls eine erste Einschätzung über das Wesen und den Charakter des einzelnen Hundes erstellt und an uns übermittelt.

Zur Adoption in Frankreich: Hier finden Sie die Hunde, die aus der Tötung/Shelter gerettet oder von einem Jäger frei gekauft wurden und bei unseren französischen Freunden eine vorläufige Bleibe gefunden haben. Dort werden die Hunde tierärztlich versorgt (allgemeine körperliche Untersuchung und eine Bluttest) - gechippt, geimpft und kastriert - ohne Kastration ist eine Vermittlung nach spanischem Recht verboten. Vor Ort wird ebenfalls eine erste Einschätzung über das Wesen und den Charakter des einzelnen Hundes erstellt und an uns übermittelt.

In der Rubrik Gasthunde stellen wir befreundeten Vereinen eine kleine Plattformfür ihre Hunde zur Verfügung.

Die Ankunft unserer Hunde - immer ein ganz besonderer Moment für SRG und die Menschen, die auf ihre Schützlinge warten. Impressionen aus dem Gründungsjahr, 2016, 2017 sowie 2018.

Die Erfolgsgeschichten unserer Hunde sortiert nach dem Vermittlungsjahr - 2014, 2015, 2016, 2017, 2018. Sie sind ein kleiner Rückblick über unsere Schützlinge. Wann und wo sie gerettet wurden, ihre Entwicklung in unserer Obhut - dann der große Moment .... Einzug in ihr neues und eigenes Für-Immer-Zuhause mit ihren Menschen. Eine Lebensfreundschaft beginnt!

Hier haben unsere Hunde einen Ehrenplatz, die bereits den Weg ins Regenbogenland antreten mußten.