AMELIE - ca. 3 jährige Blue Belton Hündin

Über ihr Wesen:

29. August 2015 - AMELIE ist wohl auf nach 20 Stunden Fahrt aus Spanien angekommen.

Sie ist eine kleine, ausgeglichene und aufgeweckte Dame, die sehr schnell alles Neue erkundet. AMELIE hat Rassen spezifisch einen angemessenen Jagdtrieb, sie ist verträglich mit allem, Kindern, Katzen und anderen Hunden.

Sehr gern hat sie Kontakt mit Menschen und sucht diesen auch, vor allem ihre Bezugsperson, von der sie noch viel lernen möchte, damit sie sich bei uns gut zurechtfindet. Dass sie verschmust ist, muß hier eigentlich nicht extra erwähnt werden.

AMELIE wurde auf alle Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Widerristhöhe: ca. 55cm bei 20.5kg

Geschichten von der Pflegestelle:

AMELIE ist eine liebe und sehr pflegeleichte kleine Maus. Sie liebt Kinder und hat keinerlei Interesse an Katzen. Alles was fliegt weckt ihren Jagdinstinkt.
Sie ist sehr schmusebedürftigt und begleitet mich auf Schritt und Tritt. Draussen ist sie sehr aufgeschlossen und geht auf jeden Hund zu. An der Leinenführigkeit müssen wir allerdings noch arbeiten. Sie ist einfach ein kleiner Schatz.

Sie bleibt mittlerweile sehr gut mit Mickey alleine (ohne etwas kaputt zu machen) und schläft ca 6 Stunden in der Nacht durch. Sie liebt riesige Ochsenziemer und gestaltet die Küche neu, wenn Frauchen vergisst alles Essbare weg zu räumen ....

AMELIE ist ein sehr ruhiges und entspanntes Settermädchen. Sie liebt die gemeinsamen Spaziergänge, herumtoben im Garten und möchte einfach nur alles richtig machen und gefallen. Sie ist im Haus sehr ruhig und genießt jede Streicheinheit die sie bekommen kann. Apropos ... sie liebt Autofahren.

13.10.2015 AMELIE hat heute ihre Pflegestelle gewechselt und ist nun bei einer Setter erfahrenen Familie in Nörvenich .... die erste Nacht war völlig entspannt, sie wollte zwar mit im Bett liegen, doch dann war sie einsichtig und hat brav in ihrem Körbchen geschlafen. Bei ihrem ersten Morgenspaziergang hat sich gezeigt, was alles in ihr gesteckt: AMELIE hat großen Jagdtrieb und ist Setter typisch sehr lebhaft. Naja und an der Leine gehen muß noch geübt werden!

14.10.2015 Auch AMELIE's zweite Nacht in ihrer neuen Pflegestelle war ruhig. Eines ist jetzt schon klar: Sie liiiebt Spaziergänge!

17.10.2015 AMELIE, die kleine Ausbrecherin, macht sich Türen selber auf. Trotzdem fühlt sie sich im Haus offensichtlich sehr wohl. Nach der Nachtruhe begrüßt AMELIE uns morgens freundlich und ist sofort spielbereit. Sie scheint zu sagen: Auf geht’s in einen neuen (Abenteuer-)Tag, ich freu mich! :)

Heute nach dem Morgenspaziergang wurde im Garten noch etwas Ball gespielt, was AMELIE doch wesentlich mehr Spaß macht, als das darauf folgende Leinentraining. Welch eine Überraschung, denn Bälle sind AMELIEs ganz große Leidenschaft!

24.10.2015 Unsere Kampfschmuserin AMELIE hat sich heute Morgen blitzschnell entschieden, den Spaziergang alleine fortzusetzen (wir sind ihr wohl zu langsam), nachdem sich auf wundersame Weise der Karabinerhaken ihrer Leine gelöst hatte. Ohren auf Durchzug, Pflegeherrchen schweißgebadet hinterher. AMELIE fix und foxi, aber glücklich bei ihrer Rückkehr. Was ein aufregender Morgen für uns alle.

Ansonsten ist sie ein absolutes Fußballwunder und spielt sogar im Liegen. Unser morgendliches Entertainmentprogramm ist, seit sie bei uns ist, auf jeden Fall gesichert.

01.11.2015 AMELIE's Leinenführigkeit wird immer besser. Der Rückruf mit Pfeife ist allerdings noch nicht Ihr Ding (... gibt viel Interessanteres als ein Mensch mit PFEIFE!!!) Nach getaner Arbeit muss AMELIE natürlich noch in den Garten und alle Grenzen ablaufen und sichern. Und dann schööööön gemütlich schlaaaafen. Wir arbeiten weiter – das wird!

14.11.2015: Wir sind stolz! AMEILIE hat beim heutigen Morgenspaziergang den halben Weg mit Schleppleine bei Fuß geschafft. Sie fängt an gefallen zu wollen ... schön!

18.11.2015: AMELIE war heute als erste IM Auto und wollte mit zum Einkaufen fahren, obwohl der morgendliche Spaziergang schon hinter uns lag (wo sie schön mit der Schleppleine bei Fuß lief). Sie war nicht zum Aussteigen zu bewegen, also kam sie mit. Als wir anschließend noch in einem Restaurant bei einer Tasse Kaffee saßen, war AMELIE dann auch dabei...ganz ruhig und gelassen saß sie da. Was eine Freude - einfach super!!!!!!!!

23.11.2015: Bei AMELIE fragt man sich manchmal wenn sie so da liegt, ob sie in einem früheren Leben mal ein Frosch gewesen ist...zumindest erinnert sie uns manchmal an einen (...der zumindest an einen Setterfrosch – haha!).

Die Geschichten von der Pflegestelle enden nun hier!

Adoption

06.01.2016 AMELIE hat ihr Zuhause in Nörvenich gefunden und wird nun ein aufregendes, sicheres und ausgefülltes Leben mit ihrer Familie führen können!

Wir freuen uns sehr für unsere Blue belton Hündin und ihre neue Familie!

Das Setter Rescue Germany Team!